German Docs Translation / Deutsche Sponge-Dokumentation


#21

"Rechteverwaltung"

Ich werde mir die Übersetzungen mal ansehen.

Noch mal eine Sache. Wir müssen uns überlegen, an welchen Stellen wir Bindestriche verwenden wollen:

"Sponge API" oder "Sponge-API",
"Sponge Implementierung" oder "Sponge-Implementierung"?

Ich würde die Variante mit Bindestrich bevorzugen.


#22

Bei den Übersetzungen die ich zuletzt gemacht habe, habe ich auf den Bindestrich verzichtet. Ohne liest es sich für mich einfach besser.

Derzeit arbeite ich mich nochmal durch alle Übersetzungen, um die letzten Opfer des Google Translate Wahns (ohne Bindestriche! smiley ) zu finden. Außerdem haben so (zumindest nach dem späteren Review) mindestens 2 Leute drübergelesen.

Und das Du/Sie Problem ist dann auch gelöst, wird alles auf "Du" geändert.


#23

Wenn ihr ein englisches Wort in Klammern hinter die deutsche Übersetzung setzt, dann tut das folgendermaßen:

Das ist das Änderungsprotokoll (englisch *Changelog*) von Sponge, ...
Um Rechte (englisch *Permissions*) zu vergeben, ...

Durch die ** wird der Text kursiv dargestellt. Wir folgen damit dem Stil von Wikipedia.

Weitere Infos zum Markup gibt es hier: http://docutils.sourceforge.net/docs/user/rst/quickref.html


#24

Was grundsätzliches dazu:
Deutsch (englisch blablub)
oder blablub (deutsch: blablub)?

Kursiv ist gut, wird berücksichtigt.


#25

das Englische in Klammern.

Außerdem bitte "doppelte Doppelpunkte" am Ende eines ABsatzes übernehmen (::). Diese öffnen einen Code-Block und sind kein Fehler in der englischen Version!


#26

Vor "..., um ... zu ..." steht übrigens immer ein Komma wink

Manchmal macht es Sinn, den deutschen Begriff in Klammer dahinter zu schreiben. Bsp:

Dies ist eine gute Idee, bevor der Commit (Änderungsvorschlag) eingereicht wird.

Ich würde an dieser Stelle das oben verwendete Format (nicht kursiv) verwenden.


#27

Habe ich dir ein ...., um... zu... Komma wegeditiert? Wenn ja, sorry smile Ich bin soweit mit dem nochmaligen drüberlesen durch, Kommas könnten aber hier und da noch fehlerhaft gesetzt sein.

Die Idee ein englisches Wort hin und wieder Deutsch zu Übersetzen halte ich auch für gut. Macht das Lesen eventuell einfacher.

Fehlen noch die (::). Teilweise habe ich die entfernt, weil ich sie für Tippfehler gehalten habe.


#28

Ich würde es ohne die Bindestriche machen, ist im Englischen soweit ich weiß auch so.


#29

Unsere Überschriften fürs Menü und auf den einzelnen Seiten sind derzeit inkonsistent. Entweder wir halten uns an die deutsche Rechtschreibung oder wir formatieren so, wie es hier vorgebeben ist (jedes Wort beginnt mit einem Großbuchstaben).

Vorschläge? Ich wäre für Großbuchstaben, um die Docs über mehrere Sprachen konsistent zu halten... Dann müssten aber einige bereits gereviewte Überschriften angepasst werden wink

Außerdem wären mehr Reviewer sicherlich auch nicht schlecht, derzeit macht @Boformer die Arbeit ja quasi alleine, wenn ich das richtig sehe.


#30

Ich bin für die "Title Case" variante. (Wen interessiert schon Rechtschreibung? xD)


#31

Im Englischen ist es auch richtig so, im Deutschen neigen wir dazu, Wörter zu verknüpfen. Spongeimplementierung als ein Wort ist vertretbar und nicht falsch, sieht aber wirklich nicht schön aus... Der Bindestrich sollte schon sein, außer, man verzichtet an dieser Stelle auf eine Übersetzung, was meiner Ansicht nach am sinnvollsten wäre.


#32

So oder so, eine Variante muss es werden. Also entweder:
a) Sponge Implementierung
b) Sponge-Implementierung
c) Spongeimplementierung

Ich finde a) am Besten lesbar, auch wenn nicht der deutschen Rechtschreibung entspricht und vorallem, weil es links im Docs Menü auftaucht und so sauberer aussieht.

Und dann bleibt da immernoch die Frage mit:
d) Häufig gestellte Fragen
e) Häufig Gestellte Fragen

Korrekt wäre d) und besser aussehn tuts auch. e) würde dem Style Guide entsprechen.
Ich würde mich für d) entscheiden (siehe Regel #8 des Guide grin )


#33

Die deutsche Rechtschreibung hat oberste Priorität!
Also bitte kein "Title case" und Bindestriche verwenden. Bei der Kombination von englischem und deutschen Wort sollte man es NICHT zusammenschreiben (Sponge-API, Sponge-Mod)

Ich bitte euch auch, nicht zu häufig die Formulierung "..., um zu ..." zu verwenden (englisch "... to ...").

Stellt lieber den Satz um! Seid kreativ!

Ps: Wenn ihr Fehler in bereits reviewten Text findet, sagt Bescheid!


#34

Ich deute das als b) und d). Dein Argument kann ich gut verstehen und stimme zu.
Die Überschriften, die das nicht erfüllen werden dann entsprechend geändert.

Es besteht die Möglichkeit Übersetzungen mit Tags zu versehen, falls ich etwas finde werde ich dort ein @boformer Tag hinzufügen. Ist denke ich das einfachste.

@Feuerstern_ du bist nicht @Tonodus auf Transifex, oder?


#35

Nein. Ich hatte immer vor, an dieser Übersetzung mitzuarbeiten, aber ich bin einfach zu sehr mit meinem Abitur beschäftigt... Sicherlich ist es blöd von mir, original null zu Eurer Arbeit beizutragen und dann Ratschläge geben zu wollen unschuldig pfeif Nehmt's mir nicht zu übel :S Was noch nicht ist kann vielleicht in der ein oder anderen Situation noch werden.

Edit: Whus, ich seh gerade, Grafe ist auch hier drin! Hi smiley


#36

Macht ja nix. Ich habe selbst grade auch nur etwas Luft, weil die Semesterferien winken.
Sonst siehts bei mir zeitlich auch weniger rosig aus. Boformer wirds denke ich ähnlich gehen wink

Edit:
Ratschläge sind immer gern gesehen, derzeit arbeiten vielleicht 5 Leute an der deutschen Übersetzung.
Davon ist auch nur einer Reviewer... Da ist jede Hilfe willkommen.


#37

Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, habe aber leider nicht mitbekommen, dass ich hier Reviewer bin (gibt anscheinend keine Benachrichtigung von Transifex). Werde mich dann jetzt mal hier richtig mit beteiligen wink


#38

Nope, der bin ich.


#39

Haha. blush Hauptsache du hast jetzt auch ins forum gefunden. wink


#40

Ich habe nach der hier https://forums.spongepowered.org/t/building-the-docs-locally-in-your-language/5957 beschriebenen Methode mal die deutsche Übersetzung erstellt. Sieht ganz gut aus fürs Erste wink

Da ich nicht weiß, wies hier im Forum mit Links zu *.zip aussieht, gibts erstmal keinen.